Bei Prozessen, die einen System-Vordruck von mindestens 0,5 bar mit sich bringen, ist eine solide, druckfeste Ausführung erforderlich, um sicherzustellen, dass Schweißnähte, Wände, Flansche, Schrauben und andere Komponenten dem Systemdruck standhalten.

MIT SICHERHEIT DEM DRUCK STANDHALTEN

Bei der druckfesten Ausführung sind die Bauteile beidseitig durchgehend geschweißt. Entsprechend der Anforderung werden Werkstoffe ausgewählt und Wanddicken berechnet.

Druckfeste Ventilatoren von REITZ unterliegen der Druckgeräterichtlinie, die Schweißnähte werden per Farbeindringtest und mit einer Druckprobe getestet, alle prüfungsrelevanten Unterlagen sorgfältig archiviert.

Gasdichte Ausführung
Druckstoßfeste (pmax aboslut 3,5 bar) und gasdichte Ausführung mit Motorwippe